Nessas Welt

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Kosmetik & Schönheit

Eine Tasse Kaffee gefällig?

Hey Ihr Lieben,

trinkt Ihr Kaffee genauso gern wie ich?
Mein erster Weg am Morgen ist eindeutig der zur Kaffeemaschine. Zum wach werden a Haferl ( große Tasse ;) ) Kaffee, beim Plausch mit Freunden, für zwischendurch zum relaxen, zum abschalten und einfach genießen...ja, Kaffee gehört ja schon fast zu meinem Grundnahrungsmitteln. Ein Tag ohne Kaffee, wäre für mich wohl der totale Horror, kann ich mir so gar nicht vorstellen.

Nun durfte ich über gofeminin Kaffee testen und die Vorfreude auf die Selection des Jahres von Melitta war sehr groß.
Ich bin zwar recht unkompliziert was Kaffee angeht, sprich ich trinke ihn von Maschinen oder auch mal löslich, aber guten Kaffee kann ich doch recht gut beurteilen.
Der beste Kaffee aber kommt einfach frisch gemahlen aus dem Automaten.

...weiterlesen

Nessas Welt 28.02.2015, 00.00 | (0/0) Kommentare | PL

Gilette Body - für glatte Haut

Schöne, glatte Haut, wer will das nicht. Rasierer gibt es auch wie Sand am Meer, aber oftmals den richtigen für sich finden, ist nicht einfach.
Gerade am Körper ist manch einer recht empfindlich und viele Rasierer reizen einfach die Haut.
Gilette hat nun seit einer Zeit einen Rasierer auf dem Markt gebracht, der speziell für den Körperbehaarung von Männern entwickelt wurde. Systematisch soll dieser schonend die Haare entfernen und für glatte Haut sorgen.
Ob dieser allerdings wirklich nur für Männer ist?


...weiterlesen

Nessas Welt 16.11.2014, 08.34 | (0/0) Kommentare | PL

Balea Badesticks Zitronengras und Kokos

Vorne weg, ich liebe meine Badewanne und könnte täglich Stunden dort verbringen, eben drum ist mir der Badezusatz sehr wichtig, Bin ich krank brauche ich was zum tief durchatmen, ist meine Haut mal wieder etwas trocken brauche ich meinst ein milchigen oder öligen Badezusatz und wenn ich einfach nur entspannen möchte gibt es so viele herrliche Düfte.

ABER es gibt auch Badezusätze die mich absolut nicht überzeugen, ob die beiden Balea Badesticks die ich für Euch testen durfte dazu gehören könnt ihr unten lesen.



Zuerst habe ich mich an den Balea Badestick mit Zitronengras ran getraut. Einfach wie auf der Verpackung steht ins einlaufende Wasser gegeben und gewartet. Augenscheinlich hat sich nicht viel getan, es haben sich ein paar Bläschen gebildet und sonst nichts.

Die Beschreibung von Balea die nicht nur auf der Verpackung, sondern auch auf der Website von DM steht kann ich daher nicht wirklich teilen "sie löst sich darin zart sprudelnd auf"

Habe den Stick dann einfach mal in die Hand genommen und festgestellt, dass er schon richtig weich war. Stellt Euch vor ihr würdet ein kleines Stück Seife ins Wasser legen und in die Hand nehmen, ein harter Kern, aber außen glitschig und schmierig. Genau so war es mit dem Stick.

Im trockenen Zustand konnte man schon kleine Halme erkennen die aus dem Badestick raus guckten, durch das aufweichen waren diese nun besser zu erkennen, mich haben die Halme eher an Tannennadeln erinnert.



Der Duft der nach und nach durch den aufsteigenden Wasserdampf entstand war angenehm und nicht aufdringlich. Einfach perfekt um zu entspannen.

Mir ist aufgefallen das sie auf der Wasseroberfläche ein Ölfilm gebildet hat, daher wohl auch der Hinweis auf der Verpackung, dass man sich nach dem Baden nicht noch mal einseifen soll, sondern nur abduschen. Wäre wohl sonst der pflegende Effekt durch das Öl nicht mehr gegeben,

Balea Badestick Zitronengras hat mich an dieser Stelle schon mal überzeugt, es war zwar etwas komisch das im Wasser augenscheinlich einige Tannennadeln rum geschwommen sind, aber nun gut.

Kommen wir zum zweiten Test, Balea Badestick Kokos.

Anwendung und Handhabung sind hier identisch, auch hier lediglich ein paar Bläschen und kein "zartes sprudeln".

Bei dem Kokos Stick konnte ich feststellen das kleine Kokosraspel eingearbeitet waren, haben mich schwer an die Kokosraspeln von ferrero Raffaello erinnert und ließ mich leicht schmunzeln.

Der Badestick löste sich also im heißen Wasser auf und mein Wannenvergnügen konnte beginnen, oder vielleicht auch nicht?



Nein, in diesem Fall konnte der Badestick mich nicht überzeugen.

Ich fand den Duft sehr aufdringlich und die Kokosraspeln habe ich auch also solche empfunden. Sie haben gepiekst und irgenwie juckte es auch ganz schön. Entspannt "null"

Ich war glaube ich noch die so schnell aus der Wanne raus wie an diesem Abend. Ich habe mich danach noch richtig dick eingeseift und heiß abgeduscht und wirklich alle Kokosraspeln weg zu bekommen.

Mein Fazit:

Balea Badestick Zitronengras ist wirklich ein toller Badezusatz wenn man auf Ölbäder steht und bekommt daher von mit 5 von 5 Nessaswelt-Sternen.
(Das lästige putzen und die erhöhte Rutschgefahr nach dem Bad habe ich nicht in die Bewertung mit einfließen lassen, dass ist halt leider nach einem Ölbad so)

Balea Badestick Kokos fällt bei mir leider komplett durch, hier nur 1 von 5 Nessaswelt-Sternen.

Liebe Grüße von
Gastbloggerin Suzi

Nessas Welt 04.10.2014, 12.24 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Garnier Fructis - Schadenlöscher Serie

Schon letztes Jahr, sogar etwa um die gleiche Zeit, hab ich Euch von dem wunderbaren Wunderöl von Garnier erzählt. Nach wie vor liebe ich dieses Öl und benutze es gerne, ob im Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, meine Haare danken es mir einfach.
Nun war es wieder soweit und ich durfte über die Bloggeracademy Produkte aus der Schadenlöscher Serie testen. Dieses mal gab es Shampoo und Spülung, die in nur 3 Anwendungen Schäden aus 1 Jahr löschen sollen!? Was für eine Herausforderung bzw was für "Hohe Versprechungen", ich war gespannt und habe liebend gerne getestet.



Was sagt Garnier?
Für Haare wie neu mit voller Kraft & strahlendem Glanz!
"Die Creme-Formel mit den Schaden-Dedektoren Protein und Öl-Amlaextrakt spürt selbst feinste Haarschäden auf. Das Haar wird von innen nach außen rapariert und Haarschäden immer mehr gelöscht. Das Haar ist ultra glänzend, die Längen sind 10x stärker mit 4x weniger Spliss."

Das kräftigende Aufbau-Shampoo und die dazugehörige Spülung, die ich testen durfte, zeigen lt. Garnier eine sofortige reparierende Wirkung, die sich von Anwendung zu Anwendung durch die Cremeformel verbesssert und eine tolle Kämmbarkeit hervorrufen.

In dieser Serie gibt es zusätzlich noch folgende Produkte:
-Spektakuläre Aufbau-Pflege
-Auffüllende Creme-Kur
-Anti-Spliss Serum und das wundervolle
-Wunder-Öl Hitzeschutz & Pflege

Die Preise der Serie liegen bei etwa 2 bis etwa 8 Euro, je nach Produkt.
Das Shampoo bekommt man für etwa 2,29 Euro und die dazugehörige Spülung für ca. 1,99 Euro. Für eine gute Pflege finde ich die Preise vollkommen in Ordnung und auch angemessen.



Meine Haarschäden-Löscher Erfahrungen:
Durch die ständigen Colorationen sind meine Haare natürlich sehr anfällig für Schäden. Ob kaputte Spitzen oder trockenes, sprödes und widerspenstiges Haar, ein Lied kann ich hier von allem singen. *g*
Da mich das Wunder-Öl extrem überzeugte bin ich hier mit sehr hohen Erwartungen an den Test gegangen.

Schon allein das Design macht hier Spaß die Produkte zu testen, denn mit dem tollen leuchtendem Orange hat Garnier hier auf alle Fälle wieder einen Ladenhingucker erschaffen, der einfach ins Auge springt. Mir gefallen die leuchtend-frohen Farben sehr gut.

Die handlichen 250ml Flaschen ( Shampoo und Spülung ), mit dem einfachen, aber sicheren Verschluß lassen sich gut händeln und rutschen nicht so schnell aus der Hand.
Der wunderbar fruchtig-frische Duft überzeugt hier auch wieder aufs neue. Frisches Obst auf fruchtig, blumiger Wiese, ja so fühl ich mich beim Haarewaschen mit der Serie. Ich liebe die Garnier Düfte einfach!

Das Shampoo ist sehr ergiebig und eine minimale Menge reicht aus um ein wunderbar schäumendes Ergebnis beim Waschen zu bekommen. Man merkt schnell dass die Haare sauber werden.
Die Konsistenz ist sehr Cremig, so wie es eigentlich versprochen wird. Das Shampoo beschwert nicht, lässt sich super verteilen, reinigt einfach schonend und lässt sich einfach und schnell wieder ausspülen.

Die Spülung mit etwas festerer geleeartiger Konsistenz ist genauso wie das Shampoo sehr ergiebig. Auch diese lässt sich super schnell und einfach verteilen und auch wieder Rückstandlos ausspülen. Schon beim einmassieren der Spülung fühlen sich die Haare einfach toll an.

Nach dem Haare waschen lassen sich meine Haare problemlos durchkämmen und wie schon beim Wunder-Öl sehr schnell föhnen. Da ich absolut nicht gerne vor dem Spiegel stehe um meine Haare zu stylen und zu föhnen, liebe ich das, denn Kopfüber sind sie in nullkommanix trocken.
Meine Haare glänzen, sehen gesund aus und fühlen sich toll an. Schon nach der ersten Wäsche habe ich das Duo in mein Herz geschlossen.

ABER:
Ein kleines aber hab ich doch zu bemängeln.
Leider fetten meine Haare sehr schnell nach und mit diesem Duo muss ich fast jeden Tag meine Haare waschen, weil das Ergebnis am nächsten Tag einfach nicht mehr zu sehen ist und meine Haare ungewaschen und trocken aussehen. Dass gefällt mir natürlich gar nicht und mit Zopf und Co versuche ich diesem Problem Herr zu werden.
Mit anderen Shampoos wasche ich meine Haare alle 2-3 Tage. Jeden Tag waschen tut meinen Haaren einfach nicht gut und gerade dann fetten sie ja immer schneller nach.
Ich weis nicht warum dies der Fall ist, aber leider ist es eben so.

Mein Fazit:
Ein tolles Duo das mich eigentlich überzeugt hat, aber mich fast zum täglichen Haare waschen zwingt.
Das Preisleistungsverhältnis, das Ergebnis nach dem Haare waschen und die glänzende, gesunde Wirkung haben mich bis auf das ABER überzeugt und genau daher kann ich die Serie auch weiter empfehlen. Ich nehme die beiden mittlerweile immer sehr gerne zwischendurch, gerade wenn ich was vor hab und meine Haare strahlen sollen, ansonsten kommt meine gewohnte Haarwaschserie auf meinen Kopf.

Alles in allem gibt es hier nun gute 3,5 von 5 Nessaswelt-Sternen von mir und eine Empfehlung für Euch noch mit dazu.

Herzlichen Dank sage ich noch an Garnier für die kostenlose Bereitstellung der Produkte.

Nessas Welt 01.10.2014, 08.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Eucerin In-Dusch Bodylotion

Nachdem Nivea vor vielen Monaten mit die erste In-Dusch Bodylotion auf den Markt geworfen hat, sind natürlich beinahe täglich alle anderern Hersteller mit ihren Produkten nach und nach aus dem Boden geschossen.
Ich bin bereits von Anfang an, obwohl ich Nivea Produkte sehr liebe, an das "In-Dusch Bodylotion" Konzept eher mit Skepsis ran gegangen und habe mich nicht wirklich getraut. Ich habe bisher viel Gutes, aber auch Negatives über die Cremes gehört. Jetzt ist der Zeitpunkt mir ein eigenes Bild zu machen.



Für mich steht daher heute Eucerin im Fokus.
Gerade eine In-Dusch Lotion für empfindliche Haut interessierte mich. Bevor ich loslegen konnte muss ich tatsächlich erstmal auf der Tube nachlesen wie das genau funktioniert. Ist ja nicht einfach Duschen-Waschen fertig,
NEEEEIN!!! DAS ist viel komplizierter:
1. Duschen wie gewohnt und mit Duschgel waschen (das sollte ein leichtes sein)
2. Dusche ausschalten und mit der In-Dusch Lotion die NASSE Haut eincremen (klingt für mich irgendwie komisch)
3. Dusche anschalten und erneut mit warmen Wasser abduschen. (ich stelle mir das gerade sehr glitschig vor)

Nun gut, gesagt getan. Das erste eincremen war in der Tat etwas komisch, nasse Haut und Lotion war eine seltsame Kombination. Wie ich vermutet habe war es eine glitschige Angelegenheit, nicht nur das abduschen sondern auch schon das eincremen. Abgetrocknet fühlte ich mich zwar im ersten Moment nicht wirklich eingecremt, aber auch nicht einfach nur "abgetrocknet" vom Wasser. Ich denke genau das macht die Lotion aus, die Haut hat ihre Feuchtigkeitspflege bekommen und man kann direkt in die Kleidung hüpfen ohne erst (wie ich es mache) in Unterwäsche durch die Wohnung rennen bis die Lotion endlich eingezogen ist.

Hier noch ein paar Infos zum Produkt: Eucerin In-Dusch Body Lotion wurde speziell für die Bedürfnisse empfindlicher Haut entwickelt. Die Formel mit der innovativen Hydrodispersions-Technologie und 5% Dexpanthenol erhöht nachweislich den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und macht raue Haut wieder samtig weich.

Inhaltsstoffe: Aqua, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Panthenol, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Hydrogenated Coco-Glycerides, Stearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Sodium Carbomer, Phenoxyethanol, Piroctone Olamine

Preislich liegt die 400 ml Flasche bei rund 10,00 €.
Im Vergleich: Nivea liegt mit der selben Menge gerade mal bei rund 5,00 €.

Mein Fazit:
Ist man generell kein Typ mit empfindlicher Haut sein, sollte man da ggf. tatsächlich auf die weitaus günstigere Nivea Alternative ausweichen, oder gar auch Hausmarken der Drogerien testen, aber für das schnelle eincremen ohne langes einziehen ist die In-Dusch Bodylotion auf jeden Fall zu empfehlen.

Hier gibt es von mir einen kleinen Abzug aufgrund des Preises für Eucerin, aber zu recht 4 von 5 Nessaswelt-Sternen.

von Gastautorin
Suzi

Nessas Welt 30.09.2014, 00.00 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Sagrotan - denn Hygiene muss sein

Ich bin viel unterwegs mit meinem Sohn, auf dem Spielplatz, in Einkaufszentren und anderen öffentlichen Orten. Sauberkeit ist mir sehr wichtig, aber da leider viele Mitmenschen die Sauberkeit an öffentlichen Orten, erst recht an öffentlichen Sanitäreinrichtungen, nicht so ernst nehmen ist immer ein Desinfektionsmittel in der Handtasche. Oliver, mein Sohn, muss nur mal wieder irgendwas aufgehoben haben. Vom der Zigarettenkippe bis zum ausgespuckten Kaugummi war bereits alles dabei.

Ich bin nicht penibel und jeder der weiß wie es bei mir manchmal zu Hause aussieht weiß das, aber gerade in der heutigen Zeit ist auf hygienische Sauberkeit sehr zu achten. Es werden sonst unnötig und vor allem manchmal auch unwissend Infektionskrankheiten in Umlauf gebracht die wirklich nicht schön sind.

Ich habe bereits verschiedene Produkte ausprobiert und war eigentlich immer ein Freund von Sterillium, gerade für solche Vorfälle.

Das Sagrotan Hand-Hygiene-Gel war bereits vor einigen Monaten in der Medpex Apotheken-Box und konnte daher ausgiebig getestet werden.

Kurz zum Produkt - Sagrotan Handhygiene Gel
Inhaltsstoffe: Acrylat/C10-30 Alkylacrylat Kreuzpolymer D-Limonen Ethanol, denaturiert Parfüm PEG/PPG-17/6 copolymer Propylenglycol Tetrahydroxypropyl ethylendiamin Wasser, gereinigt

Für mich sind die Inhaltsstoffe eher irgendwelches Kauderwelsch, mein Mann der in der Chemie tätig ist kann da wohl eher etwas mit anfangen. Da Sagrotan aber einen wirklich bekannte Marke ist die für mich auch Vertrauen ausstrahlt vertraue ich auf die Wirkung. Wie soll ich als Otto-Normalverbraucher auch schon feststellen wie viele Bakterien tatsächlich zerstört werden.

Mich persönlich hat die Konsistenz nicht so angesprochen. Natürlich ist es hilfreich wenn die Flüssigkeit nicht sofort durch die Finger läuft, aber das Geld empfand ich als klebend. Wobei ich ausdrücklich sagen muss das auch gerade die kleine Handtaschengröße von 50 ml sehr ergiebig ist. Man benötigt wirklich nur einen Tropfen und dieser lässt sich mühelos verteilen.

Mein Fazit:

Ich würde es durchaus empfehlen und das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt. Die Handtaschengröße mit 50 ml liegt bei Rund 2 €, etwas teurer als die Handtaschengröße Sterillium, aber dennoch ein gute Preis.

4 von 5 Nessaswelt-Sternen gibt es hier.

Liebe Grüße von
Gast-Autorin
Suzi K.

Nessas Welt 13.09.2014, 09.20 | (0/0) Kommentare | PL

PRAI COOLING COLLECTION - seit August bei QVC

Empfindliche Haut, wie ich sie habe, bedarf oftmals besonderer Pflege.
Ich vertrage nicht viel im Gesicht, reagiere oftmals mit Rötungen, Unreinheiten oder einfach jucken, brennen und unwohlsein.
Als ich gefragt wurde ob ich die neue ölfreie COOLING COLLECTION von PRAI testen wollte, war ich sehr gespannt, denn genau ölfreie Produkte sind bei meiner zu Unreinheiten geneigten Haut oftmals sehr vorteilhaft.

PRAI - die schönste Haut der Welt trägt PRAI
Eine Marke die bei QVC schon lange ihren Namen gemacht hat.
Vom Gesichtsserum, Augenfluid und vielen Kosemtikartikeln findet man bei QVC viele Produkte der Marke PRAI. Mir selber war die Marke bisher komplett unbekannt, doch nun durfte ich sie kennen lernen.


 
PRAI COOLING COLLECTION Artic Ice Crytalline Masque 120ml
"Die Kristall Maske reinigt, verfeinert und regeneriert die Haut.
Die klare Textur fühlt sich spürbar sanft auf der Haut an.
Die Haut wird durchfeuchtet und die Spannkraft verbessert ohne die Haut gleichzeitig auszutrocknen.
Die Haut fühlt sich sowohl geglättet als auch gestärkt an."
( Quelle QVC )



PRAI COOLING COLLECTION Artic Ice Crytalline Gel 30ml.
"Das ölfreie Gel durchfeuchtet die Haut schonend. Pflegende Feuchthaltemittel sorgen für ein ausgeglichenes Hautbild. Für eine fühlbar geschmeidige und zarte Haut. "
( Quelle QVC )


In einem Video erzähle ich Euch über meine Erfahrungen mit der COOLING COLLECTION. Meine Haut ist begeistert und ich auch.

Das Set könnt Ihr bei QVC unter der Artikel Nr. 280453 für 29,75 Euro bestellen.

Fazit:

Wundervolle Pflege, Feuchtigkeit für die Haut und ein tolles rosiges und entspanntes Gefühl nach der Anwendung, das nenne ich Wellness für die Haut.

Das PRAI COOLING Set bringt das alles mit sich und dass zu einem tollen Preisleistungsverhältnis. Letzte Woche noch war die Artikelnummer nicht freigegeben und ehrlich gesagt hätte ich mit einem viel höheren Preis gerechnet. Zu meiner Freude, denn diese tolle Pflege werde ich mir sicherlich mal wieder leisten.

5 von 5 Nessaswelt-Sternen gibt es hier für PRAI und die wundervolle COOLING COLLECTION und für euch eine Empfehlung obendrein.

Herzlichen Dank an QVC, als Sponsor, für diesen wundervollen Test.

Nessas Welt 24.08.2014, 17.05 | (0/0) Kommentare | PL

Die QVC Beauty Box mit Testaufruf!?

Hey Ihr Lieben,

Dank QVC durfte ich die QVC Beauty Box testen.
Diese hab ich in einem Unboxing Video für Euch ausgepackt. Klickt einfach auf das Bild und Ihr könnt Euch mein Video ansehen.



Die Produkte an sich finde ich gut zusammengestellt und auch wenn nicht alles wie für mich gemacht ist findet doch alles seinen Platz.

Anderst als bei allen anderen Boxen weis man bei der QVC Beauty Box einfach was man bekommt, da die Produkte abgebildet und auch beschrieben sind.
Den Preis von 19,75 Euro finde ich für den Inhalt dieser Box zwar etwas hoch, aber doch angemessen, wenn man den Warenwert der Original-Produkte bedenkt.

Jetzt werde ich mich erstmal gemütlich durch die Produkte testen und wenn ich meine Erfahrungen gesammelt habe, gibt es bestimmt den ein oder anderen Bericht.

ACHTUNG:
Hat hier irgendgemand Lust das Shampoo und den Conditioner für Blondes Haar von Oliver Schmidt zu testen und seine Erfahrungen zu übermitteln???
Bei Interesse würde ich mich über Kommentare freuen und einen Testaufruf starten.

Nessas Welt 15.08.2014, 20.50 | (0/0) Kommentare | PL

Labello Lip Butter Blueberry Blush

Wer kennt sie nicht? Trockene Lippen durch Wettereinflüsse, durch Krankheit oder einfach auch zu wenig Pflege dürften jedem ein Begriff sein. Auch ich leide oft daran und lästiges einreißen, aufplatzen und Spannungsgefühl sind hier ja gar nicht gut.
Leider muss ich zugeben das ich zwar Pflegestifte anmass im Hause habe, nur sollte man diese dann auch mal benutzen. *g*
Am liebsten sind mir hier immer die praktischen Stifte, zum rausdrehen, einschmieren und wieder verschließen.

Nun hat Labello neue Lip Butter Sorten auf den Markt gebracht. Diesesmal nicht im praktischen Stift Design, sondern als Lippenpflege in der Dose.
Über den Rossmann Blogger-Newsletter durfte ich die neue Labello Lip Butter nun unter die Lupe nehmen.



Blueberry Blush - für unwiederstehlich weiche Lippen - die wichtigsten Infos:
Die zart schmelzende, cremige Labello Lip Butter ist mit wertvoller Sheabutter und natürlichem Mandelöl versetzt. Dadurch wird für intensive Feuchtigkeit und langanhaltende Pflege garantiert.

-pflegt die Lippen fühlbar zart und geschmeidig
-umhüllt die Lippen mit fruchtigem Blaubeer-Aroma
-verleiht einen seidigen Glanz mit einem Hauch von Farbe

In einem Döschen sind 19ml Lip Butter enthalten, die man ab etwa 2,69 Euro in der Drogerie kaufen kann.

Die Hautverträglichkeit wurde dermatologisch getestet und bestätigt.
Weitere Infos findet Ihr auf www.labello.com.

Meine cremigen Lippen - Erfahrungen:
Der Name und die Aufmachung gefällt mir schon mal sehr gut.
Auch Farbe und Geruch konnten bei mir zählen. Gerade der fruchtige Beerengeruch hatte es mir ganz schnell angetan.

Aber, leider vertrage ich die Lip Butter nicht. Meine Lippen haben sich zwar anfangs recht gut und auch mit Feuchtigkeit versorgt angefühlt, aber haben auf die Lip Butter reagiert. Leider hab ich ständig nachbuttern müssen und am nächsten Tag hat mir ein tolles Lippenbläschen entgegegen gelacht.

Daraufhin habe ich die Inhaltstoffe mal genauer angesehn und leider nicht viel gutes darin entdecken können. Ob mein Lippenbläschen nun an einem der Inhaltstoffe liegt, kann ich nicht sagen, aber die fielen traurigen Gesichter schrecken dann doch eher ab die Lip Butter weiter zu benutzen.

Auch finde ich es eher unhygienisch Lippenpflege in dieser Form zu haben, denn so oft man sich auch die Hände wäscht, beim ständigen reinfassen hinterlässt man automatisch neue Keime in der Butter. Es gibt mit Sicherheit Leute die mit einem Spatel entnehmen, aber ehrlich gesagt, wer läuft mit Lip Butter und Spatel in der Handtasche rum? Also ich nicht. Und wenn ich die Lip Butter nicht für unterwegs nehmen kann, dann lass ich dies dann lieber.



Fazit:

Leider keine Alternative zu meiner bisherigen Lippenpflege für mich.
Auch wenn mich Geruch, Aussehen und Aufmachung anfangs überzeugt hatten, haben mich persönlich Wirkung und Inhaltstoffe abgeschreckt.
Leider kein Produkt das ich empfehlen kann.
Das Preisleistungsverhältnis finde ich auch sehr teuer und bin daher eigentlich gar nicht böse das ich die Lip Butter nicht vertragen habe.

Daher gibt es nun 2 von 5 Nessaswelt-Sternen von mir.

Herzlichen Dank an Rossmann, die mir diese Erfahrung kostenlos möglich machten.

Nessas Welt 13.08.2014, 11.43 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Die Müller Look Box, aber leider nicht meine...

Hey Ihr Lieben,

das wohl traurigste Video durfte ich für Euch drehen.
Ne, ich möchte ja nicht übertreiben, aber meine Cousine hatte wirklich beim ersten mal schon Glück und durfte die Müller Look Box abholen. Ich versuche einfach weiter mein Glück und wer weis vielleicht darf ich beim nächsten mal auch.
Da meine Cousine im Urlaub ist, durfte ich nun für Euch auspacken.
Was drin war, ob mich der Inhalt überzeugt? Seht es Euch einfach mal an:


Nessas Welt 29.07.2014, 09.57 | (0/0) Kommentare | PL


Sophie Schu:
Hallo,ich habe schon vor einiger Zeit die Ver
...mehr

Eva Fiebig:
Wir lieben Kekse, wir sind eine ganze Krümmel
...mehr

Ilsemarie Hartrampf:
Wir lieben Kekse.Würde sehr gerne zusammen mi
...mehr

Denise Aydin:
Ich folge dir via Facebookich möchte gerne ge
...mehr

Victoria:
Hallo,mein Facebook Name ist Victoria Collett
...mehr

Statistik
Einträge ges.: 736
ø pro Tag: 0,4
Kommentare: 1537
ø pro Eintrag: 2,1
Online seit dem: 11.10.2012
in Tagen: 1838
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
Zufallsspruch:
Haben sich die Gedanken erst einmal so verdreht, daß man damit edlen Wein entkorken könnte, ist nicht mehr ernsthaft damit zu rechnen, daß der Gedankenanalyse noch hieb- und stichfest zu vertrauen ist..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign

Gewinnspiele
von mir für Euch!






Folge nessaswelt
 


twitter_logo_300x300.png  images.jpg 


RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

http://static.friendstipps.eu/uploads/RTEmagicC_logo-125x125.jpg.jpg



Der-Beauty-Blog






blogtotal.de
foxload.com

www.tester-toplist.de - Die besten Produkttest-Seiten und -Blogs